Baden-Württemberg Rettungshubschrauber nach Frontalzusammenstoß im Einsatz

Ein Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an.

Illerkirchberg (dpa/lsw) - Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge ist die Straße zwischen Illerrieden und Illerkirchberg (Alb-Donau-Kreis) am Dienstagmorgen gesperrt worden. Ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Fahrzeug auf die Gegenfahrspur geraten. Genauere Angaben zu Verletzten machte die Polizei zunächst nicht.

x