Baden-Württemberg Rad-DM: Youngster Brenner fährt ins Meistertrikot

Bei den Junioren gewann er einst WM-Bronze, nun holt sich der 21-Jährige erstmals bei den Profis das Meistertrikot. Zeitfahrmeister Nils Politt ist chancenlos.

Bad Dürrheim (dpa) - Youngster Marco Brenner hat sich erstmals den Titel des deutschen Straßenradmeisters geholt. Der 21-Jährige siegte am Sonntag nach 200,9 Kilometern bei den Titelkämpfen in Bad Dürrheim vor Florian Lipowitz aus dem deutschen Bora-hansgrohe-Team. Für Brenner, der einst WM-Bronze bei den Junioren geholt hatte, war es der größte Erfolg seiner Karriere.

Klassiker-Spezialist Nils Politt, der bei der Tour de France Superstar Tadej Pogacar zum dritten Gesamtsieg verhelfen soll, konnte sich als Einzelkämpfer nicht in Szene setzen und verpasste nach dem Zeitfahrsieg am Freitag das Double. Titelverteidiger Emanuel Buchmann war bei der DM nicht dabei, nachdem er bei der Tour de Suisse Frakturen an der Hüfte und am Schlüsselbein erlitten hatte.

Am Samstag hatte es bereits im Frauen-Rennen eine Überraschung gegeben, als Franziska Koch im Dauerregen Titelverteidigerin Liane Lippert im Schlusssprint düpierte und erstmals den Titel holte.

Homepage Straßenrad-DM

Ergebnisse

x