Kultur Südpfalz Musik: Konzert von PalatinaKlassik in Eußerthal

Die Eröffnung der PalatinaKlassik Konzertsaison ist am 9. Juni (Pfingstmontag) um 17 Uhr in der Zisterzienser Abteikirche Eußerthal mit Vokal- und Brassensemble unter der Leitung von Leo Kraemer.

Beim festlichen Eröffnungskonzert mit Musik zum Pfingstfest in Eußerthal singen und spielen das PalatinaKlassik-Vokal- und das PalatinaKlassik-Brassensemble unter der Leitung ihres Gründers Leo Kraemer unter anderem Werke von Mendelssohn, Rudolf Tobias, Giovanni Croce, Alexander Gretschaninow (Missa festiva in einer Fassung mit Bläsern von Leo Kraemer) und Kraemers Hymnus „Veni creator spiritus“. Der Klavierabend am 11. Juli mit Andrej Ivanovitch in der Villa Ludwigshöhe und die Aufführung des „Deutschen Requiems“ von Brahms am 17. Oktober in der Landauer Marienkirche als andere PalatinaKlassik-Konzerte in der Südpfalz stehen unter dem besonderen Patronat von Resel Frühmesser. Eine internationale Dimension prägt die Reihe PalatinaKlassik auch in ihrer inzwischen dritten Saison: Im Oktober werden Konzerte mit deutschen und russischen Musikern in einem drei Länder übergreifenden Großprojekt „Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren“ in Russland, Deutschland und Italien zur Aufführung gelangen. Dabei stehen die Komponisten Bruckner und Brahms im Mittelpunkt des Geschehens. So gelangen Bruckners f-moll-Messe in der Philharmonie des Staatlichen Konservatoriums Kasan/Russland zur Aufführung, bevor sich dann 120 russische Musiker auf den Weg nach Deutschland machen, um das gleiche Werk sowie das Deutsche Requiem von Brahms in Speyer, Landau und im Saarland mit dem PalatinaKlassik-Vokalensemble aufzuführen. Am 24. und 25. Oktober gastieren beide Gruppierungen im Rahmen des Festivals „Internazionale musica e arte sacra“ in den Päpstlichen Basiliken Santa Maria Maggiore und Sant’Ignazio in Rom. Mit insgesamt 23 Konzertterminen zwischen Mai und Januar wird das ambitionierte Programm des Vorjahres sogar noch übertroffen. Karten über ReserviX Ticketingsystem, bei allen RHEINPFALZ-Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Reservierung unter Telefon 06232 36225. (rg)

x