Baden-Württemberg Motorradfahrer bei Unfall auf A8 schwer verletzt

Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Aichelberg (dpa/lsw) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 8 zwischen Aichelberg und Mühlhausen schwer verletzt worden. Der 59-Jährige habe wohl zu spät gemerkt, dass ein Auto bremsen musste und sei deshalb aufgefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Motorradfahrer sei durch den Zusammenstoß am Samstag von seiner Maschine geschleudert worden. Sanitäter brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Autobahn war für kurze Zeit voll gesperrt.

Mitteilung der Polizei

x