Baden-Württemberg Mannheims OB zeigt sich vor Demos am Nachmittag besorgt

Nach der Messerattacke - Kundgebung "Mannheim hält zusammen"
Christian Specht (CDU), Oberbürgermeister von Mannheim, spricht bei einer Kundgebung.

Mannheims Oberbürgermeister Christian Specht (CDU) blickt mit Sorge auf mehrere geplante Demonstrationen am Nachmittag. Nach einer Gedenkminute für den getöteten Polizisten auf dem Marktplatz haben mehrere Veranstalter Kundgebungen angemeldet. Unter anderem wollte die AfD um 18.00 Uhr auf dem Marktplatz gegen Islamismus demonstrieren. Zeitgleich soll eine Gegendemonstration der Antifa stattfinden.

Mannheim (dpa) - Man habe bereits am Sonntag Erfahrungen mit beiden Gruppen gemacht, sagte Specht. «Da war es sehr schwer, die Gruppen auseinanderzuhalten und die Situation friedlich zu halten.»

Ob die AfD tatsächlich auf dem Marktplatz demonstrieren darf, war zunächst noch unklar. Am Donnerstag gab das Verwaltungsgericht Karlsruhe einem Eilantrag der AfD gegen eine Allgemeinverfügung der Stadt statt, wonach Veranstaltungen wie Demonstrationen auf dem Marktplatz derzeit verboten sind. Die Stadt hatte am Dienstag den Marktplatz vorläufig zum Gedenkort für den toten Polizisten erklärt und Veranstaltungen wie Demonstrationen verboten. Sie legte Beschwerde gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts ein. Die Stadt sieht für die Demo den nahegelegenen Paradeplatz vor.

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x