Rheinpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Mannheim fördert Begrünung von Hausfassaden und Innenhöfen

Mit bis zu 3000 Euro wird in Mannheim die Begrünung einer Hausfront gefördert.
Mit bis zu 3000 Euro wird in Mannheim die Begrünung einer Hausfront gefördert. Foto: Imago

Grün statt grau: Mit der Kampagne „Mannheim macht Platz für Grünes“ möchte die Stadt Hausbesitzer und Mieter dazu animieren, kahle Betonwände, Ziegeldächer und versiegelte Innenhöfe zu begrünen. Als Anreiz gibt es finanzielle Unterstützung.

„Alle reden vom Klimawandel, aber man muss auch was tun“, sagte Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) zum Auftakt der Förderaktion.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mU sal uarwnVeglt tim ugemt esieiplB ah,euzngnvreo its eeni lenkie Fhl&;ucmlae eds aerzaspMlttk sal ;emnl&rugu saeO getltaset e.odnwr oW osstn um tOsb dun Ge&ulumse;m tlsfgeheci irwd, fumulr;&end nelkei fumrermue&la;;tuoKt&lp mti el,etiiserP nsriR,moa slmukiBai, izeMn rdoe iSblae rsgta

x