Baden-Württemberg Mann bei Betriebsunfall schwer verletzt

Polizei - Symbolbild
Ein Polizeiauto mit blinkendem Blaulicht steht vor einem Gebäude.

Oberschönegg (dpa) - Ein 50-Jähriger hat sich bei einem Betriebsunfall im Landkreis Unterallgäu starke Verbrennungen am gesamten Körper zugezogen. In dem Betrieb in Oberschönegg sei ein heißes Natronlauge-Wassergemisch aus einer Glaswaschanlage ausgetreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ausgelöst wurde der Vorfall am Montag nach ersten Erkenntnissen durch Überdruck in der Anlage, wie es hieß. Zum weiteren Hergang des Unfalls wurden zunächst keine Angaben gemacht. Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Mann in eine Spezialklinik.

Pressemitteilung der Polizei

x