Baden-Württemberg Leipzigs Olmo fit für EM-Auftakt der Spanier

Euro 2024: Spanien Training
Torwart der spanischen Nationalmannschaft während des ersten öffentlichen Trainings auf dem Gel de des SV Aasen.

Dani Olmo und Alejandro Grimaldo sind die beiden einzigen Bundesliga-Spieler im spanischen EM-Team. Das Fragezeichen um die Leipziger löste sich beim Training in Donaueschingen auf.

Donaueschingen (dpa) - Spanien kann im ersten Gruppenspiel gegen Kroatien bei der Fußball-Europameisterschaft mit Dani Olmo von RB Leipzig planen. Der 26 Jahre alte Angreifer von RB Leipzig bestritt am Montagabend das volle Training des Titelkandidaten in Donaueschingen. Bei der öffentlichen Übungseinheit auf dem Platz des SV Aasen waren 500 Zuschauer zugelassen.

Olmo war wegen muskulärer Probleme als einziger Feldspieler im Aufgebot von Trainer Luis de la Fuente bei den beiden letzten Testspielen gegen Andorra (5:0) und Nordirland (5:1) keine Minute zum Einsatz gekommen. Die Spanier bestreiten ihre erste Partie am Samstag (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Berlin gegen Kroatien. Weitere Gegner in der Vorrundengruppe B sind Italien (20. Juni) in Gelsenkirchen und Albanien (24. Juni) in Düsseldorf.

Olmo wurde nach Medienangaben zuletzt von de la Fuente geschont. Der 62-Jährige setzt große Stücke auf seine Nummer 10. Der Bundesliga-Profi war einst sein Kapitän bei der spanischen U21-Auswahl und Führungsspieler bei Olympia 2021, wo die Iberer in Japan Silber gewannen.

In der abgelaufenen Saison fiel Olmo wegen einer Knieverletzung und einer Schultereckgelenksprengung bei Leipzig zweimal länger aus. Der vielseitig einsetzbare Offensivmann ist neben Alejandro Grimaldo von Meister Bayer Leverkusen der einzige Bundesliga-Profi im EM-Kader der Spanier. Der dreimalige Europameister hatte am Sonntagabend sein Quartier im Öschberghof bezogen.

EM-Infos auf UEFA-Seite

Infos zum spanischen Team

x