Baden-Württemberg Lasterfahrer fährt betrunken gegen Baum: Kein Führerschein

Unfall
Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Aulendorf (dpa/lsw) - Ein Lastwagenfahrer ist bei Aulendorf (Kreis Ravensburg) betrunken von einer Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Ein Alkoholtest habe 2,6 Promille ergeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Auch die nötige Fahrerlaubnis für seinen mit Gerüst beladenen Lastwagen besitzt der 47-Jährige demnach nicht. Ein anderer Verkehrsteilnehmer hatte nach dem Unfall am Dienstag die Polizei gerufen. Gegenüber den Streifenbeamten hatte der Lastwagenfahrer zunächst noch behauptet, sein Beifahrer sei am Steuer gesessen, was die Polizei nach eigenen Angaben widerlegte. Beide Männer blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 22.000 Euro.

Pressemitteilung

x