Baden-Württemberg Kran kippt auf Gebäude - zwei Millionen Euro Schaden

Polizei - Symbolbild
Bei einem Arbeitsunfall in Plankstadt ist ein Schaden von circa zwei Millionen Euro entstanden. (Symboloptik)

Ein Kran kippt auf drei Gebäude. Es entsteht ein immenser Sachschaden. Nun ermittelt die Polizei unter anderem wegen Baugefährdung.

Plankstadt (dpa/lsw) - Bei einem Arbeitsunfall im Gewerbegebiet von Plankstadt (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Kran umgekippt und hat einen Schaden von rund zwei Millionen Euro verursacht. Mit dem Kran wurde eine fünf Tonnen schwere Arbeitsbühne umgesetzt, als dieser umkippte, teilte die Polizei mit. Dabei beschädigte der Kran ein Gewerbegebäude, eine Lagerhalle und ein Wohngebäude mit Photovoltaikanlage. 

Verletzt wurde nach den Angaben niemand. Die Polizei ermittelt nach dem Vorfall vom Dienstag unter anderem wegen Baugefährdung.

x