Baden-Württemberg Kellerbrand in Einfamilienhaus: Zwei verletzte Bewohner

Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) - Zwei Menschen sind nach einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in Waldshut-Tiengen (Kreis Waldshut) mit leichten Verletzungen in eine Klinik gebracht worden. Bei dem Feuer in der Nacht auf Samstag entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache blieb zunächst unklar. Die Ermittlungen dauerten an.

Mitteilung der Polizei

x