Rheinpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Katja Hilt ab Januar neue Geschäftsführerin der Naheland-Touristik

„Tourismus ist ein klarer Wirtschaftsfaktor“, weiß die künftige Geschäftsführerin der Naheland-Touristik in Kirn, Katja Hilt.
»Tourismus ist ein klarer Wirtschaftsfaktor«, weiß die künftige Geschäftsführerin der Naheland-Touristik in Kirn, Katja Hilt. Foto: René Nolte/Soonteam

Vorhandene Wunden kitten und die Naheland-Touristik wieder in die Spur bringen: Das hat sich die designierte neue Geschäftsführerin Katja Hilt vorgenommen. Für Montag, 30. September, steht die Bestätigung der Personalie durch die Gesellschafterversammlung auf der Tagesordnung.

Ist dieser formale Akt erledigt, wird die 46-Jährige aus Meddersheim ab Januar die seit mehreren Monaten führungslose Naheland-Touristik übernehmen. Für Hilt ist dies auch eine

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;curkRu,ekl&mh wra sei dhoc chnos ozurv ieb der Orainnotgisa imt iztS in inKr gima&tul.;t

iDe egebiishr nt&Gelmmr&si;af,urlc;ufuhshe Uet idhnMer,a tthae eid osuorsgnaruiTnaitoims Edne Juli ufa ienenge unWshc ahcn 71 eJahnr sae.elrsvn vurZo wra ide aehi-nNkduTtarilos ni eid laezg

x