Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Künstlerin Leni Hoffmann ist in der Städtischen Galerie zu Gast

Leni Hoffmann hat den als „Unort im Museum“ identifizierten Raum unter der historischen Treppe zum Kunstort gemacht: mit Spiegel
Leni Hoffmann hat den als »Unort im Museum« identifizierten Raum unter der historischen Treppe zum Kunstort gemacht: mit Spiegeln, die so angeordnet sind, dass man sich eben nicht direkt darin betrachten kann, sondern beim direkten Einblick in den Raum schaut.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Leni Hoffmann macht in ihrer Kunst bislang wenig Beachtetes sichtbar. Etwa mit dem Werkstoff Knete. In Karlsruhe läuft derzeit die Ausstellung „UBIK_un pezzolino da cielo“ mit über einem Dutzend neuen, ortsbezogenen Arbeiten der 1962 geborenen Künstlerin.

Magenta, Cyan und Gelb – die drei Farben stehen landläufig für das Standardmodell im Vierfarbdruck (hier kommt noch Schwarz dazu). Bei Leni Hoffmann erhalten diese Farben einen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

angz reednna i.Snn Der gslzoe&;gir aullnugArssusetm edr lntsa&iudtmcSe;h Gelirae tsi eetrizd tim eird en&oisg;rglz vaneOl ni nesdei ebnFar l,taugeseg ied srebeit hurcd edn eclithne hucerG r,rietireni ned sei ;rvtmu.nreolm&se

hRietc so wiiclrhk enKe?t !Ja ,Das saw aa;fdullgmnuil& itm aedrtgrneKni in denubVnrig rethacbg i,dwr erwtdnvee aofmfHnn las ensei rde rtaMeliniae erihs hsc.utnfKeafsns tmiDa nnileegg ihr apndnseen ,erekW eib e,ennd iew ieb rde anetznler etbriA mi o,hifcLht dre heearrtBtc etsil uach eslbst mzu tAeukr wdir. nnDe eib dne deri nlOvea eitlg&sihz; es: tetiB e!nreettb eDi gF;z&uueprnslis clkue;munrd& chsi in nde hieeinabcggn e,nrndgrUtu asd nurswtKke ,tis so fnnofamH essb,lt o;drsteu&qb ma ndEe edr lensgulutAs ;ultd&eo.oedlnvql sE disn ide Spnur,e ide eid rt;ismulKnln&eu neseeniir,rtes enoesb eiw sda zrpPnii ovn Wor;qk&uobd ni s&rg,lqou;Pseodr dsa an evelni neetSll dre tlusungsAle ttcu.uaahf

tboUnu;eoddqr;uq&ol& sresitreenine hAscuie nesutnllAgeus bslest ssialerntehn nepurS na end &uWe;.dnnalm esDie amhtc nLie mfoafnnH icrtsab,h dmine eis eid etuzevntrp nelSet,l an denen ridBel ozruv i

x