Rheinpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Hauenstein: Nachbar eines Toilettenhäuschens sieht seine Rechte verletzt

Um dieses Toilettenhäuschen der Gemeinde Hauenstein geht es bei dem Streit.
Um dieses Toilettenhäuschen der Gemeinde Hauenstein geht es bei dem Streit. Foto: Franz-Josef Schächter

Ein stilles Örtchen kommt nicht zur Ruhe. Zunächst kam es ins Gerede wegen der Bau- und Unterhaltungskosten. Nun stört sich ein Nachbar grundsätzlich an dem kleinen Gebäude. Es sei schwarz gebaut worden, wirft er der Gemeinde Hauenstein vor.

Das stille Örtchen, das die Gemeinde Hauenstein

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rov atew zewi Jneahr fua dem lathsuapztRa ni omFr reeni ner,beeirfirear f&foe;lucneilmnth toielteT rcht,eetier aht ocnsh mr&lufu; hchlriiec soisusekninD rgs.tego genWe dre ehonh aBu- und neautts.oUnkslenhtrg Am httociMw dasnt sda G&emlabuedu; uteenr mi .Foksu iEn abahcrN sit adnvo e,&bguurte;z

x