Baden-Württemberg Grünen-Spitzenkandidat: Bundespolitik dominierte Europawahl

Michael Bloss
Michael Bloss (Bündnis 90/Die Grünen), Europaabgeordneter, aufgenommen in Stuttgart.

Nach Einschätzung von Michael Bloss, Spitzenkandidat der Grünen für Baden-Württemberg, ist der Wahlkampf für die Europawahl vor allem von Themen aus der Bundespolitik dominiert worden. «Die nächste Zeit müssen wir dieses Ergebnis evaluieren», sagte Bloss am Sonntagabend. Für den Grünen ist der Rechtsruck in Europa die größte Herausforderung der nächsten fünf Jahre. «Wir stehen dazu bereit, Teil der Mehrheit der Mitte zu sein und eine Beteiligung der rechtsradikalen und anti-europäischen Parteien zu verhindern», teilte Bloss weiter mit. 

Stuttgart (dpa/lsw) - In Baden-Württemberg hatten die Grünen bei der Europawahl am Sonntag deutliche Verluste einstecken müssen und nur noch 13,8 Prozent erzielt, wie aus den Zahlen des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap hervorgeht. 

Informationen des Innenministeriums zur Europawahl

Ergebnisse der Europawahlen 2019 In Baden-Württemberg

Dashboard des Statistischen Landesamts zur Europawahl

Tweet Bayaz zur Wahl

x