Baden-Württemberg Gas explodiert - Wohnhausdach hebt ab

Feuerwehr bei Einsatz
Durch die Wucht einer Explosion ist ein Wohnunhausdach angehoben worden. (Foto - Illustration)

Gas strömt aus einer Kartusche - und explodiert. Mit solcher Wucht, dass sich mitten in der Nacht plötzlich das Dach eines Wohnhauses hebt.

Stuttgart (dpa/lsw) - Bei einer Gasexplosion in Stuttgart ist das Dach eines Wohnhauses angehoben worden. Mutmaßlich war der unsachgemäße Umgang mit einer Gaskartusche der Auslöser, wie die Polizei mitteilte. Ein Bewohner kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, vier weitere blieben unverletzt.Ersten Ermittlungen zufolge strömte das Gas aus der Kartusche und verbreitete sich in der Wohnung. In der Nacht zu Dienstag explodierte das Gemisch. Warum genau das Gas ausströmte, müsse ermittelt werden, sagte ein Polizeisprecher. 

Laut Feuerwehr hob sich das Dach des Wohnhauses durch die Explosion und senkte sich danach wieder. Im Gebäude sind Risse entstanden, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Das Haus sei geräumt worden. Ein Statiker müsse das nun prüfen. Ersten Schätzungen nach entstand ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro.

Pressemitteilung

x