Lokalsport Südpfalz Fußball: SV Büchelberg in der Spur – 4:1 gegen Billigheim

 Der Billigheimer Christian Bollinger (von links) orientiert sich flugs nach hinten, Kevin Apfel und Christian Liginger greifen
Der Billigheimer Christian Bollinger (von links) orientiert sich flugs nach hinten, Kevin Apfel und Christian Liginger greifen an.

Der SV Büchelberg hat auch sein zweites Heimspiel in der Fußball-Landesliga Ost gewonnen. Späte Tore von Kevin Apfel (86.) und Yasin Özcelik (87.) schraubten das Ergebnis gegen den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim auf 4:1 (2:0). Die Gäste brachten nach der Halbzeit zwei frische Kräfte, eine von ihnen, Alexander Port, verkürzte acht Minuten nach seiner Hereinnahme auf 1:2 (73.). Büchelbergs Trainer Sahin Pia reagierte, brachte Marian Hebel für den Schützen des 1:0, Gianluca Calabrese (14.), seine Mannschaft ging ins Konterspiel über. Özcelik hatte nach einer halben Stunde auf 2:0 gestellt. Kurz nach dem 4:1, sein fünftes Saisontor, durfte sich Öczelik den Applaus der Fans unter den 250 Zuschauern abholen, für ihn kam Hasan Coskun auf den Platz.