Baden-Württemberg Freilaufende Kuh folgt Fahrradfahrer bis in Keller

Blaulicht
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Eine Kuh folgt einem Radler in Baden-Württemberg bis in den Keller - und lässt sich auch von einer Treppe nicht abschrecken. Doch das war nicht ihr einziger Ausflugsort.

Balingen (dpa) - Eine ausgebüxte Kuh ist einem Fahrradfahrer in Balingen im Süden Baden-Württembergs bis auf sein Grundstück gefolgt. Auch als der Mann am Freitagmittag in den Keller ging, sei das Tier ihm gemächlich über einen Treppenabgang gefolgt, teilte die Polizei am Samstag mit. Als eine Streife eintraf, stand die Kuh noch immer im Keller. Zuvor hatte ein Passant gemeldet, eine freilaufende Kuh auf einem Schulgelände gesehen zu haben.

Der verständigte Eigentümer brachte das Tier zusammen mit den Beamten nach draußen. Anschließend wurde die Kuh den Angaben zufolge auf einen Fahrzeuganhänger geladen. Die Polizei schätzte den entstandenen Schaden im Keller auf mehrere Hundert Euro.

Mitteilung der Polizei

x