Baden-Württemberg Franziska Koch siegt im Straßenrennen

Radsport: Deutsche Meisterschaft
Das Hauptfeld der Frauen auf der Strecke.

Bei widrigen Verhältnissen gibt es im Frauen-Rennen einen Überraschungssieg. Die Entscheidung fällt auf der Zielgeraden.

Bad Dürrheim (dpa) - Franziska Koch hat im Dauerregen überraschend den deutschen Meistertitel im Straßenradrennen gewonnen. Die 23-Jährige aus Mettmann siegte am Samstag nach 134,2 Kilometer in Bad Dürrheim vor Titelverteidigerin Liane Lippert und U23-Weltmeisterin Antonia Niedermaier. 

Die Entscheidung fiel erst auf der Zielgeraden, als Koch mit einer frühen Attacke Lippert düpierte. «Es ist unglaublich. Ein Traum wird wahr. Wir haben auf der langen Gerade ein paar Mal attackiert, wir konnten aber kein Loch reißen. Ich wusste, dass ich keine Sprinterin bin, aber ich habe eine gute Form», sagte Koch dem SWR und Lippert ergänzte: «Ich habe den Moment verpasst. Natürlich bin ich enttäuscht. Ich wollte meinen Titel verteidigen.»

Am Vortag hatten sich in den Einzelzeitfahren der Männer und Frauen die Vorjahressieger durchgesetzt: Nils Politt, der bei der Tour de France als Helfer von Superstar Tadej Pogacar im Einsatz ist, siegte vor Maximilian Schachmann. Bei den Frauen setzte sich Bahnrad-Olympiasiegerin Mieke Kröger vor Niedermaier durch.

Am Sonntag wird im Straßenrennen der Männer das Meistertrikot auf jeden Fall wechseln. Titelverteidiger Emanuel Buchmann fehlt, nachdem er bei der Tour de Suisse Frakturen an der Hüfte und am Schlüsselbein erlitten hatte.

Homepage Straßenrad-DM

Ergebnisse

x