Baden-Württemberg Feuer in Wohnung: Ursache unklar

Feuerwehr Symbolbild
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.

In einer Freiburger Wohnung ist es aus zunächst ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll sich ein Vorhang entzündet haben. Laut Polizei ist es nicht ausgeschlossen, dass dafür auf einen Spiegel einfallende Sonnenstrahlen verantwortlich waren.

Freiburg (dpa/lsw) - Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand am Dienstagabend löschen und die Ausbreitung der Flammen verhindern. Eine Bewohnerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

Theoretisch sei es möglich, dass durch den sogenannten Brennglaseffekt ein Feuer entstehen könne, sagt Andreas Wersch, Sprecher des Landesfeuerwehrverbands am Donnerstag - es sei aber sehr unwahrscheinlich. Durch den Brennglaseffekt würden Lichtstrahlen durch Glas gebündelt. Wenn der Untergrund entsprechend trocken und brennbar sei, könne dadurch theoretisch ein Feuer entstehen. Es müssten aber mehrere Komponenten zusammenkommen. So müsse unter anderem die Einstrahlzeit relativ lang sein und der Winkel der Sonne passen. «In jedem Abenteuerfilm funktioniert das, bei mir hat es noch nie funktioniert», sagt Wersch.

PM der Polizei

x