Baden-Württemberg Entwarnung: Diehl kann beim VfB Stuttgart mittrainieren

Justin Diehl
Der Offensivspieler stand nach seiner leichten Verletzung wieder auf dem Trainingsplatz.

Der Angreifer kann ohne Beschwerden das Training absolvieren. Ein Nationalspieler verfolgt die Einheit der Schwaben abseits des Trainingsplatzes.

Stuttgart (dpa/lsw) - Neuzugang Justin Diehl muss nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im ersten Testspiel des VfB Stuttgart nicht pausieren. Der 19-Jährige stand schon wieder auf dem Trainingsplatz des Fußball-Bundesligisten. Beim 8:1 gegen den Oberligisten TSV Hollenbach musste Diehl mit Problemen am Knöchel ausgewechselt werden.

Reduziert trainierten die beiden Abwehrspieler Joshua Vagnoman und Dan-Axel Zagadou. Insgesamt waren rund 1000 Fans bei der öffentlichen Einheit - darunter auch Deniz Undav. Der deutsche Nationalspieler verfolgte das Training als Gast. Noch ist unklar, ob der Angreifer nach seiner Leihe fest zu den Schwaben wechseln wird. Zwischen dem englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion und dem VfB wurde bislang noch keine Einigung erzielt.

x