Baden-Württemberg E-Scooter-Fahrer bei Zusammenstoß mit Straßenbahn verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein E-Scooter-Fahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn in der Karlsruher Innenstadt schwer verletzt worden. Der 17-Jährige sei am Mittwochabend «offenbar unvermittelt» hinter einem geparkten Auto auf die Straße gefahren und habe das Gleisbett überquert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung erfasste der Straßenbahnfahrer den Jugendlichen mit der Tram. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der 17-Jährige und verletzte sich schwer. Der Fahrer sowie die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Rollerfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

PM

x