Bruchsal RHEINPFALZ Plus Artikel Der Musikautomat von Fräulein Jester ist jetzt Museumsexponat

Schräge Töne aus dem Schrank: Das Speyerer Orchestrion im Bruchsaler Museum.
Schräge Töne aus dem Schrank: Das Speyerer Orchestrion im Bruchsaler Museum.

Der Sound war schräg, aber legendär. Das edle Orchestrion aus dem Jahr 1902 stand viele Jahrzehnte in der Speyerer Traditionsgaststätte und Kultkneipe „Zum alten Weidenberg“. Jetzt erzählt er im Musikautomaten-Museum in Bruchsal im Originalinterieur seine Geschichte.

Jetzt ist der tönende Automat im Ruhestand – mehr oder weniger. Das Orchestrion steht im Deutschen Musikautomaten-Museum Bruchsal, und das ist mächtig stolz auf sein exquisites

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

xp.ltnaoseuntsugslAe sWa sad esreeondB aarnd :ist siesDe umsu;tumcku&esslM tha ugosezans iesne bnuUeggm gme.htciartb Die tanle eM;o&blulm vmo yerreSpe ld&eb;&;odqeWuqg,beidnuor ide satguAtust,n edi lveeni gnienziw rBlide dun giztinew p;rhm&cuueSl an dne ;nnWmdlue&a ;hnad&s selal ds

x