Baden-Württemberg CDU-Landeschef Hagel gibt Stimmen in Ehingen ab

Europa- und Kommunalwahl
In einem Wahllokal steckt eine Wählerin ihren Stimmzettel für die Europawahl in eine Wahlurne.

Millionen Menschen in Baden-Württemberg können heute ihre Stimmen abgeben. Der Landeschef der CDU war schon am Vormittag im Wahllokal.

Ehingen (dpa/lsw) - CDU-Landeschef Manuel Hagel hat am Sonntagvormittag in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) seine Stimmen für die Kommunal- und Europawahl abgegeben. Gegen 10.30 Uhr kam Hagel zu Fuß in das Wahllokal im Teilort Nasgenstadt. Begleitet wurde er dabei von seiner Frau Franziska und den drei Söhnen des Paares. Eins der Kinder warf für Hagel einen Stimmzettel in eine der Urnen.

Hagel ist auch CDU-Fraktionschef im Landtag. Er gilt als Anwärter auf die Spitzenkandidatur für die Landtagswahl im Südwesten 2026. Die Christdemokraten im Land koalieren seit 2016 mit den Grünen unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Millionen Menschen in Baden-Württemberg können am Sonntag ihre Stimmen abgeben. Bei den Wahlen zu Gemeinderäten, Kreistagen und Ortschaftsräten sind ungefähr 8,6 Millionen Menschen wahlberechtigt. Bei der Europawahl dürfen landesweit 7,8 Millionen deutsche Staatsbürger ihre Stimme abgeben. Dem Statistischen Landesamt zufolge leben zudem rund 830.000 Bürgerinnen und Bürger aus anderen EU-Staaten im Südwesten, die entscheiden können, ob sie in Deutschland oder in ihrem Herkunftsstaat wählen wollen.

Informationen des Innenministeriums zur Europawahl

Informationen der Landeszentrale für politische Bildung zur Kommunalwahl

Ergebnisse der Europawahlen 2019 In Baden-Württemberg

Ergebnisse der Kommunalwahlen 2019 in Baden-Württemberg

Dashboard des Statistischen Landesamts zur Europawahl

Informationen des Innenministeriums zur Kommunalwahl

x