Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel Biedesheim: Simone Huth-Haage spricht über ihren Rückzug

Ehrung bei der CDU Donnersbergkreis, von links: Heinrich Deibel (60 Jahre dabei), Marianne Braun (40 Jahre), Hans Ulrich Sittel
Ehrung bei der CDU Donnersbergkreis, von links: Heinrich Deibel (60 Jahre dabei), Marianne Braun (40 Jahre), Hans Ulrich Sittel (40 Jahre), Simone Huth-Haage, Johann Müller (50 Jahre) und Trudel Kreiselmayer (55 Jahre). Foto: Paul

Die Donnersberger CDU gab am Sonntagvormittag im Biedesheimer Bürgerhaus ihren Neujahrsempfang. Hauptrednerin war Ehrengast Christine Schneider, die christdemokratische Europa-Abgeordnete aus Landau. Genauso gespannt lauschten die zahlreichen Gästen aber den Worten einer anderen Dame.

Als die Donnersberger Landtagsabgeordnete Simone Huth-Haage am Pult stand und ins Podium sprach, knallten an der Theke im Biedesheimer Bürgerhaus die Sektkorken. Die 53-Jährige erklärte ihren

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

,onlu;hrumeZ& warum sei 2120 hnitc hemr rul&uf;m dsa aptdenesnLaalrm in iManz nkedidrnaei i.rdw Vor nerie ochWe hatet eHuHht-a,ag red hcan nneeegi saAungse soesdenrb die iiFemna,l lugniBd ndu eid drmeF&olgur;nu rde iahmundeismtlln&t;cste fichastrtW mi rensgDenbro ma zeeHrn gliet, end rttcShi m

x