Baden-Württemberg Aufgeweichter Damm bei Leutkirch stabilisiert

Die starken Regenfälle der vergangenen Tage haben einen Damm an einem Hochwasserrückhaltebecken bei Leutkirch im Allgäu (Landkreis Ravensburg) aufweichen lassen. Der Dammfuß wurde über Nacht mit Kies stabilisiert, wie Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (CDU) am Donnerstag mitteilte. Es sei eine deutliche Verbesserung der Stabilität erreicht worden.

Leutkirch (dpa/lsw) - Am Mittwoch sei an manchen Stellen Wasser durchgesickert. Daraufhin seien die Sicherungsmaßnahmen erfolgt. Die akute Gefahr sei in der Nacht auf Donnerstag gewesen, dass der Damm breche. Die Feuerwehr hatte Zettel in die Briefkästen geworfen, um die Bevölkerung zu informieren. Die Menschen können im Moment aber in ihren Häusern bleiben. Im Umfeld des Rückhaltebeckens leben etwa 1000 Menschen. Ein etwaiger Dammbruch hätte für eine Flutwelle gesorgt, die wohl dann auch durch Leutkirch geflossen wäre.

Leutkirch

x