Baden-Württemberg 15-Jähriger von Auto überfahren und schwer verletzt

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift »Polizei« hängt an einem Polizeipräsidium.

Ulm (dpa) - Ein 15-Jähriger soll in Ulm von einem Auto überfahren und schwer verletzt worden sein. Ein 21 Jahre alter Autofahrer habe den Jungen am Samstagabend beim Abbiegen von einem Parkplatz auf eine Straße übersehen, weil der Junge aus unbekannten Gründen auf der Fahrbahn gekniet habe, teilte die Polizei am Sonntag mit. Laut einem Polizeisprecher befand sich der 15-Jährige abseits der Sicht des Fahrers. Der Junge wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

PM

x