Sport Zur Sache: Markus Karls Einsatz in seinem Abschiedsspiel gefährdet

Morgen (15.30 Uhr) zum Zweitliga-Saisonfinale beim FC St. Pauli will der 1. FC Kaiserslautern seine jüngste Erfolgsserie um ein Spiel erweitern. In den letzten sechs Partien hat die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück mit vier Siegen und zwei Unentschieden 14 Punkte geholt. „Wir haben zuletzt gute und erfolgreiche Spiele gezeigt, daran wollen wir noch mal anknüpfen“, betont Fünfstück, „zum Saisonfinale am Millerntor vor ausverkauftem Haus wird uns einiges erwarten, da ist Remmidemmi.“ Neben Stürmer Kacper Przybylko (Mittelfußbruch) und den noch im Aufbautraining befindlichen Chris Löwe und Tim Heubach fehlt Marcus Piossek beim FCK wegen eines Infekts weiter. Ob Mittelfeldmann Markus Karl bei seinem Abschiedsspiel dabei sein kann, ist wegen einer Wadenverletzung fraglich. Auch Manfred Osei Kwadwo (Infekt) ist angeschlagen. Der FC St. Pauli, der die enteilten Nürnberger nicht mehr vom dritten Platz verdrängen kann, will die Saison nun zumindest als Vierter abschließen. „Und wir wollen noch ein bisschen klettern“, sagt Fünfstück. Derzeit ist der FCK mit 45 Punkten Neunter und liefert sich mit Eintracht Braunschweig (46/gegen Düsseldorf) ein Fernduell in der Fernsehgeldtabelle. Das am Ende besser platzierte der beiden Teams kann knapp 600.000 Euro mehr einplanen. „Jeder kann sich sicher sein, dass wir am Sonntag noch einmal alles reinhauen“, verspricht FCK-Kapitän Daniel Halfar, der es wie Trainer Fünfstück der Mannschaft hoch anrechnet, dass sie am Ende einer sehr schwierigen und oft unerfreulichen Saison noch mal Vollgas gegeben hat. Wenn die Partie morgen gegen die unter Trainer-Routinier Ewald Lienen (62) erstarkten St. Paulianer vorbei ist, will Fünfstück im Rückblick auf die so turbulente FCK-Saison mit einem kompletten Wechsel in der Führungsetage und damit verbundenen Übergangsschwierigkeiten seine Sicht der Dinge darlegen. Noch immer gibt es kein klares öffentliches Bekenntnis der Vereinsführung zu dem 35 Jahre alten Fußball-Lehrer, was die kommende Spielzeit angeht. Fünfstück besitzt einen bis 30. Juni 2017 gültigen Vertrag – was aber heißt das schon im Profifußball? „Wir Spieler müssen Punkte holen“, sagt Halfar, „alles andere können wir eh nicht beeinflussen.“ So soll morgen noch einmal ein Erfolgserlebnis her – auch ihren vierten Platz in der Auswärtstabelle wollen die Lauterer untermauern. (osp)

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x