Sport RHEINPFALZ Plus Artikel Robin Koch imponiert beim Nationalmannschafts-Blitzdebüt

Robin Koch contra Lucas Alario (vorne).
Robin Koch contra Lucas Alario (vorne). Foto: dpa

Mehr Blitzdebüt als bei Robin Koch geht kaum. Innerhalb von knapp 48 Stunden avancierte der Freiburger zum A-Nationalspieler. Der Verteidiger, der beim 1. FC Kaiserslautern Profi wurde, hat am Mittwoch beim 2:2 (2:0) gegen Argentinien auf sich aufmerksam gemacht.

Manchmal ist es besser, wenn man gar nicht weiß, dass das Pflaster abgerissen wird, denn der Schmerz ist erträglicher. Bei Robin Koch ging es zwar nicht um Schmerzen, der Effekt war aber ganz ähnlich.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reD imJ;hua3-&rgle2 emanDseivfnn mov ndingeutesBsil CS rgieuFrb ahl;utet&m orv semnie stnree esn;AillrL-ued&apm rag cniht o&usvmr;nel enrwed ;nmnenok,&ul ennd se hltefe lthiccsh dei iZe,t tamdi hsic edi eebvtrdshenoe eimerPer ni sineen nkeneadG h&;amtteul tsuirnaebe .&nn;eumlokn us

x