Blickpunkt Bundesliga RHEINPFALZ Plus Artikel Borussia Mönchengladbach steckt jetzt auch im Abstiegskampf

Das gibt es doch nicht: Gladbachs Rocco Reitz.
Das gibt es doch nicht: Gladbachs Rocco Reitz.

Hochspannung im Bundesliga-Tabellenkeller: Der 1. FC Köln, Mainz 05, der VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach kämpfen um den Bundesliga-Klassenerhalt. Der VfL Wolfsburg konnte sich etwas befreien.

Nun ist es soweit. Willkommen im Club. Borussia Mönchengladbach hat sich jetzt auch Zugang verschafft. Jener Club heißt „Abstiegskandidaten“. Und allerspätestens nach dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

:00 egnge nde .1 FC Uoinn lnBrei r&e;htglumo dei suirosaB ni edr g-lFabde;au&Bisslnlluigz alos uahc uz dem Ksrei.

12 kutenP tis ied ragek eubsuAet b,isgnal c&la;mhonhdegcubaMnl sit ied ettssidctehertlhc uncsckmnh&rnteaRlmudn.u;af Der resietltAm omv eihrneerNid islpte ide utesieg

x