Olympia RHEINPFALZ Plus Artikel Bitteres Viertelfinal-Aus der deutschen Handballer gegen Ägypten

Alfred Gislason tröstet Marcel Schiller.
Alfred Gislason tröstet Marcel Schiller.

Heimflug statt Halbfinale: Deutschlands Handballer sind im Olympia-Viertelfinale gescheitert und kehren nach der 26:31 (12:16)-Niederlage gegen Ägypten ohne die erhoffte Medaille von den Sommerspielen in Tokio zurück.

Die schmerzhafteste Erkenntnis des Abends im Yoyogi National Stadium war die, dass es nach dem Spiel keinen Anlass gab, über Eventualitäten oder Möglichkeiten zu sprechen. Handballspiele auf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

med chtlsemo&nh;u uNaevi uereezng eihr unpagSnn oft sdaa,ur dsas hacn edm lpeSi ntmreu ete,chgsfailpm asds uaerml&urbd; ketsiutdri rnedew ,knan bo die eratPi letnevuel niene naeedrn refuaVl hlemau;&tt nnmhee &nmenlk;onu, enwn edi enei doer dnerae ioatSintu nsdear edegten amelu&tt.h; neWn a

Am Eiffelturm kämpfen die Beachvolleyballer um Edelmetall.

Olympische Sommerspiele 2024 in Paris

Alle Infos zur Olympiade, Neuigkeiten von Pfälzerinnen und Pfälzern bei Olympia und viele Berichte rund um die Spiele vor Ort lesen Sie hier.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x