Fußball-EM RHEINPFALZ Plus Artikel Österreich zeigt ein gutes Gesicht

Enttäuscht: die österreichischen Spieler nach der Niederlage gegen Frankreich.
Enttäuscht: die österreichischen Spieler nach der Niederlage gegen Frankreich.

Jetzt weiß die österreichische Mannschaft, woran sie ist. Nach der 0:1-Niederlage gegen Frankreich hilft nur ein Sieg gegen Polen am Freitag, um ins Achtelfinale zu kommen. Der Superstar des Favoriten wird nach einem Malheur nicht operiert.

Das war kein gutes Ende für Kylian Mbappé. Der Superstar hat am Dienstag beim EM-Auftaktsieg von Titelfavorit Frankreich nach einem Zusammenprall mit Kevin Danso einen Nasenbeinbruch erlitten.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erD iapm;utnl&aK rde apdqu;cEebuqeuoti&&; ;eidlooTqlruocr& irwd ntchi piereotr ndu lsol ovn nun an mit riene tGassceshemik els.ipne Ab nnaw sda red Flal it,s ibbetl nhco .nkular Es ertsrhhc olas elvi egufAurgn bei nde ersFnzoan hcna dem uluman;hs&mem tfaAgkteuis gegen esc&u;mhltrir,Oe

imago1042990800

Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland

Gibt es ein Sommermärchen 2024? Kommt Deutschland weiter? Und welche Spieler stecken alle anderen in die Tasche? Alle Infos zur Meisterschaft, Neuigkeiten von der Nationalmannschaft und jede Menge Berichte rund um die Spiele vor Ort lesen Sie hier.
Foto: Imago Images/Beautiful Sports

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x