Fußball Spaniens Morata vor Wechsel zur AC Mailand

Alvaro Morata
Spaniens Alvaro Morata könnte bald das Trikot des AC Mailand tragen.

Der spanische Kapitän Álvaro Morata spielte schon mehrere Jahre bei Juventus Turin. Jetzt kehrt er angeblich nach Italien zurück - aber zu einem anderen Verein.

Mailand (dpa) - Der Kapitän der spanischen Fußball-Nationalmannschaft, Álvaro Morata, steht nach Informationen der «Gazzetta dello Sport» vor einem Wechsel zur AC Mailand. Der 31-Jährige soll einen Vertrag bis 2027 mit einem Gesamtgehalt von zwölf Millionen Euro netto erhalten, wie die italienische Sportzeitung berichtete. Derzeit spielt der Stürmer für Atlético Madrid.

Morata war früher schon in der Serie A aktiv, bei Juventus Turin. Zwischenzeitlich stand er auch für Real Madrid und den FC Chelsea auf dem Platz. Der Spanier gilt als Wunschkandidat des neuen Trainers Paulo Fonseca. In der abgelaufenen Saison landete der AC Mailand in der Serie A hinter dem Stadtrivalen Inter auf Platz zwei.

Eine offizielle Stellungnahme der Vereine zu dem Bericht gab es bislang nicht. Am Dienstagabend steht Morata mit der spanischen Nationalmannschaft im EM-Halbfinale gegen Frankreich.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x