Fußball Southgate beruft Stürmer Toney trotz drohender Sperre

Ivan Toney
Mit 16 Treffern ist Ivan Toney aktuell der zweitbeste englische Torschütze der Premier League.

Englands Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat Ivan Toney vom FC Brentford erstmals in seinen Länderspielkader berufen, obwohl dem 27 Jahre alten Stürmer des FC Brentford wegen Verstößen gegen die Wettregeln des englischen Fußballverbands (FA) eine Sperre droht.

London (dpa) - Toney, der mit 16 Saisontoren nach Harry Kane derzeit zweitbester englischer Torschütze der Premier League ist, soll mit England die beiden Qualifikationsspiele für die EM 2024 gegen Italien und die Ukraine bestreiten.

Die FA hatte Toney im vergangenen November 232 Verstöße gegen Wettregeln vorgeworfen und im Dezember 30 weitere. Der Stürmer räumte die Verstöße selbst ein. Eine Disziplinaranhörung steht allerdings noch aus.

«Er spielt für seinen Verein und steht zur Verfügung», sagte Southgate am Donnerstag zur Nominierung. «Es gab kein Gerichtsverfahren oder eine Entscheidung, deshalb weiß ich nicht, auf welcher Grundlage wir ihn nicht nominieren sollten.»

x