Fußball Sechs Bundesligalegionäre in Ungarns EM-Kader

Peter Gulacsi
Torhüter Peter Gulacsi steht in Ungarns EM-Kader.

Der deutsche EM-Gruppengegner Ungarn vertraut einer deutschen Delegation. Im 26er Kader stehen sechs Profis aus der Bundesliga.

Budapest (dpa) - Deutschlands Gruppengegner Ungarn setzt bei der EM auf sechs Bundesligalegionäre um Torwart Peter Gulacsi (34) von RB Leipzig.

Fußball-Nationaltrainer Marco Rossi berief zudem in der Abwehr Gulacsis Teamkollegen Willi Orban (31) sowie Marton Dardai (22) von Zweitligist Hertha BSC und Attila Szalai (26), der von der TSG 1899 Hoffenheim an den SC Freiburg ausgeliehen ist. Im 26er Kader steht im Mittelfeld Andras Schäfer (25, 1. FC Union Berlin). Aus Deutschland schaffte den Sprung im Angriff noch Roland Sallai (26, SC Freiburg).

Angeführt wird das Aufgebot für die Endrunde vom 14. Juni bis 14. Juli vom ehemaligen Leipziger Dominik Szoboszlai, der für Jürgen Klopps FC Liverpool spielt. In Attila Fiola (Fehervar FC) und Adam Lang (Omonia Nikosia) berief Rossi zudem zwei Verteidiger, die lange verletzt gewesen sind. Man wisse, dass sie «bald wieder gesund sein» würden. Falls nicht, könne man noch «Änderungen vornehmen», sagte der Italiener.

Die Ungarn starten am 27. Mai mit ihrer Vorbereitung. Sie bestreiten vor der EM zwei Tests am 4. Juni gegen Irland und am 8. Juni gegen Israel. Ungarn trifft in der deutschen Gruppe A am 15. Juni zunächst auf die Schweiz, dann auf Julian Nagelsmanns Mannschaft (19. Juni) und schließlich am 23. Juni auf Schottland. 

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x