Fußball Polnischer Fan nach Tribünen-Sturz schwer verletzt

Polnische Fans
Ein polnischer Fan hat sich bei einem Sturz im Berliner Olympiastadion schwer verletzt.

Ein polnischer Fan stürzt im Berliner Olympiastadion beim EM-Spiel gegen Österreich und verletzt sich schwer. Die Hintergründe sind unklar, Anzeichen auf Fremdverschulden gibt es nicht.

Berlin (dpa) - Beim EM-Gruppenspiel zwischen Österreich und Polen (3:1) in Berlin hat sich ein polnischer Fußballfan nach einem Sturz von der Tribüne schwer verletzt. Wie ein Sprecher der Berliner Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, ist ein Mann aus dem Unterrang aus drei Metern Höhe in den Graben des Berliner Olympiastadions gefallen.

Die Person habe sich mehrere Verletzungen zugezogen, sei kurzzeitig bewusstlos gewesen und ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar. Nach Angaben der Berliner Polizei gibt es allerdings keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x