Sport Frankreichs Benzema fällt mit Oberschenkelverletzung für WM aus

Karim Benzema
Frankreichs Top-Stürmer Karim Benzema fällt für die WM aus.

Titelverteidiger Frankreich muss bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar auf Stürmerstar Karim Benzema verzichten. Der 34-Jährige fällt wegen einer Verletzung im linken Oberschenkel aus, wie der französische Verband nach Untersuchungen mitteilte.

Doha (dpa) - Benzema hatte zuvor beim Training in Doha einen stechenden Schmerz verspürt und musste die Einheit abbrechen. Der Angreifer von Real Madrid verletzte sich den Angaben zufolge am Quadrizeps und muss nun drei Wochen pausieren.

«Ich bin extrem traurig für Karim, der diese WM zu einem großen Ziel gemacht hat», sagte Nationaltrainer Didier Deschamps in der Mitteilung des Verbands. «Trotz dieses erneuten Rückschlags für das französische Team habe ich volles Vertrauen in meine Mannschaft. Wir werden alles tun, um die immense Herausforderung zu meistern, die auf uns wartet», fügte Deschamps hinzu.

Die Franzosen starten am 22. November gegen Australien ins Turnier. Weitere Vorrundengegner der Franzosen sind am 26. November Dänemark sowie am 30. November Tunesien.

An dieser Stelle finden Sie ergänzende Inhalte von GlomexSport

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x