Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 07. September 2018 Drucken

FCK

Kaiserslautern: Prominenz am „Betze“

Morgen dabei: die FCK-Meisterspieler Pavel Kuka (links) und Miroslav Kadlec; hier in früheren Tagen beim gemeinsamen Training.

Morgen dabei: die FCK-Meisterspieler Pavel Kuka (links) und Miroslav Kadlec; hier in früheren Tagen beim gemeinsamen Training. ( Foto: KUNZ)

Die Meisterspieler des 1. FCK von 1998 und die Deutschen Fußball-Legenden kommen am Samstag, 15 Uhr, zu einer Partie im Fritz-Walter-Stadion zusammen.

Otto Rehhagel (80) coacht bei der „Heimkehr der Helden – 20 Jahre das Wunder vom Betze“ seine Mannschaft, die 1998 als erster und bisher einziger Aufsteiger deutscher Fußballmeister wurde. Ihm assistieren Reinhard Stumpf (56) und Gerry Ehrmann (59). Die meisten Spieler von damals haben zugesagt.

 

Die Gegner um Guido Buchwald (57), den Weltmeister von 1990, betreut Ex-Nationaltrainer Berti Vogts (71), als Spieler unter anderem Welt- und Europameister und als Coach Europameister von 1996. Vogts schickt morgen ausnahmslos ehemalige Nationalspieler in die Partie. Der Reinerlös des Spaßspiels geht an die Fritz-Walter-Stiftung, die Horst-Eckel-Stiftung und die Betze-Engel, das Sozialprojekt des FCK.

Autogrammstunden an drei Stationen

 

Rund um die Partie gibt es ein Familien-Mitmachprogramm mit Benefiz-Tombola, Stadionöffnung ist um 12.30 Uhr. Ab dann hat auch das FCK-Museum bis zum Anpfiff um 15 Uhr geöffnet. Mit Spielern beider Teams gibt es ab 12.30 Uhr Autogrammstunden an drei Stationen (West, Ost und Fanhalle Nord). Wie bei Ligaspielen steht ein Park-and-Ride-Service zur Verfügung ab KL-Ost und Universität – ab drei Stunden vor Spielbeginn und bis eine Stunde nach Spielschluss.

 

Ab 14.40 Uhr stellen die Stadionsprecher Horst Schömbs und Holger Schröder beide Teams genau vor, nach dem Abpfiff soll es gegen 16.50 Uhr eine Ehrenrunde und Interviews mit Trainern und Spielern geben.

 

  DIE KADER FÜR SAMSTAG

 

1. FC Kaiserslautern Meisterteam 1998:

Andreas Reinke, Mirko Bitzer - Frank Greiner, Janós Hrutka, Oliver Schäfer, Miroslav Kadlec, Michael Schjönberg, Harry Koch, Roger Lutz - Marco Reich, Andreas Buck, Ciriaco Sforza, Stefan Ertl, Thomas Riedl, Marian Hristov - Jürgen Rische, Olaf Marschall, Pavel Kuka - passiv: Axel Roos, Martin Wagner

Deutsche Fußball-Legenden:

Perry Bräutigam, Timo Hildebrand - Mario Basler, Marko Rehmer, Jörg Albertz, Ingo Hertzsch, Guido Buchwald, Maurizio Gaudino, Jens Nowotny, Jörg Heinrich, Dariusz Wosz, Patrick Owomoyela, Torsten Frings, Fabian Ernst, David Odonkor, Fredi Bobic, Alexander Zickler

Schiedsrichter:

Christian Dingert (Gries).

 

Auf der folgenden Seite findet ihr alle Informationen zum 1. FC Kaiserslautern |osp

Pfalz-Ticker