Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 27. August 2018 Drucken

FCK

Enttäuschende Nullnummer

FUSSBALL: U21 des 1. FCK spielt in der Oberligapartie gegen Bingen nur remis

VON PETER KNICK

«MEHLINGEN.» Mit einer für die U21 des 1. FC Kaiserslautern enttäuschenden Nullnummer endete gestern die Oberliga-Heimpartie gegen Hassia Bingen.

Das Team von Trainer Hans Werner Moser fand kein Mittel gegen die in der Defensive entschlossen zur Sache gehenden Rheinhessen, die sich nach vier Niederlagen in Folge den Punkt redlich verdienten. „Wir sind total enttäuscht“, kommentierte Moser das erste Remis in der laufenden Runde. Sein Gegenüber Nelson Rodrigues war dagegen hocherfreut über den Punktgewinn und lobte seine Truppe für ihr „diszipliniertes Spiel“. Damit beschrieb er den Auftritt seiner Mannschaft treffend, die in der ersten Halbzeit dem ziemlich einfallslos angreifenden Heimteam keine Torchance gestattete. Lediglich bei einem von Theodor Bergmann (37.) getretenen Freistoß kam Gefahr im Hassia-Strafraum auf, als der aufgerückte Innenverteidiger Lukas Gottwalt zum Kopfball kam, aber das Tor verfehlte.

Direkt nach dem Seitenwechsel erlebte die U21 eine Schrecksekunde, als Serdar Mukerreu nach einer Flanke aus kurzer Distanz an den Ball kam, Keeper Lennart Grill aber nicht überwinden konnte. Danach kam mehr Bewegung in die Partie, und Hüseyin Cakmak (50.) vergab nach Christian Kühlwetters präzisem Querpass den Führungstreffer für die Kaiserslauterer. Zwölf Minuten später dann aber doch ein „Tor“ für die U21. Gottwalt köpfte nach Mohamed Morabets Freistoß den Ball am zweiten Pfosten in den Binger Kasten. Doch der Schiedsrichter sah eine Abseitsstellung und gab den Treffer nicht. Eine umstrittene Entscheidung. So stand am Ende ein torloses Unentschieden.

SO SPIELTEN SIE

1. FC Kaiserslautern:

Grill - Jonjic, Gottwalt, Scholz, Botiseriu - Bergmann, Sickinger - Kühlwetter, Cakmak - Idehen (56. Mustafa), Morabet (67. Maroudis)

Hassia Bingen:

Maass - Iten, Sovtic, Klöckner, Cevirmeci - Serratore - Schrimb, Neumann (89. Rudolf), Yakut (76. Desousa) - Mukerreu (88. Lautermann), Dautaj

Gelbe Karten:

Bergmann, Sickinger - Klöckner, Neumann - Beste Spieler:

Bergmann, Kühlwetter - Schrimb, Sovtic - Zuschauer:

110 - Schiedsrichter:

Hauer (Bübingen).

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker