Eishockey Düsseldorfer EG trennt sich von Coach Dolak

Thomas Dolak
Trainer Thomas Dolak wird die DEG verlassen.

Nach nur einem Jahr ist Schluss. Die DEG trennt sich von ihrem Trainerstab. Bartas Zukunft bleibt offen.

Düsseldorf (dpa) - Headcoach Thomas Dolak und sein Assistent Mike Pellegrims werden die Düsseldorfer EG verlassen. Das teilte der Verein wie erwartet mit.

Somit muss sich der Club nach nur einem Jahr für die neue Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder nach einem neuen Cheftrainer umsehen. Ob der bisherige Co-Trainer Alex Barta der DEG erhalten bleibt und welche Funktion er möglicherweise bekommt, das sei noch offen.

Zudem werden die Spieler Nicolas Geitner, Adam Payerl und Kohen Olischefski kommende Saison nicht mehr für die Düsseldorfer auflaufen. Ex-Stürmer Stephen MacAulay beendet seine Eishockey-Karriere. U23-Stürmer Jakub Borzecki hingegen wurde per Option auf zwei weitere Jahre an den Club gebunden.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x