2. Fußball Bundesliga Wiesbaden-Coach: Heimpublikum ein «Faktor»

Nils Döring
Der Cheftrainer des SV Wehen Wiesbaden: Nils Döring.

Am Dienstag entscheidet sich in der Relegation, wer in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga spielt: Wehen Wiesbaden oder Jahn Regensburg? Wiesbaden hofft im Rückspiel auf den Faktor Heimrecht.

Wiesbaden (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Wehen Wiesbaden setzt im Relegations-Rückspiel gegen den SSV Jahn Regensburg auf die Unterstützung der Heimkulisse. «Das wird natürlich auch am Dienstag ein ganz entscheidender Faktor sein, dass unsere Fans ab der ersten Sekunde an uns unterstützen, uns pushen - wir müssen aber natürlich mit Leistung vorangehen und das Publikum mitnehmen», sagte Wiesbadens Trainer Nils Döring.

Nach dem 2:2 im Hinspiel in Regensburg entscheidet sich am Dienstag (20.30 Uhr/Sat.1 und Sky), ob der SV Wehen auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga spielt oder der Drittligist aus Bayern aufsteigt. Mit dem Ergebnis habe man sich eine gute Ausgangslage erarbeitet, sagte Döring. Der 44-Jährige wird auf die Trainerbank zurückkehren, nachdem er beim 2:2 wegen einer Sperre noch auf der Tribüne Platz nehmen musste.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x