2. Fußball Bundesliga Fortuna Düsseldorf zieht Kaufoption bei Tzolis

Christos Tzolis
Düsseldorfs Christos Tzolis wurde zum Torschützenkönig der 2. Bundesliga geehrt.

Mit 22 Toren glänzte Christos Tzolis in dieser Saison für Fortuna Düsseldorf. Trotz des verpassten Aufstiegs bleibt der Grieche.

Düsseldorf (dpa) - Top-Torschütze Christos Tzolis bleibt bei Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf. Der Club teilte mit, dass man die Kaufoption für den 22-Jährigen ziehe.

Der griechische Nationalspieler war bisher vom englischen Zweitligisten Norwich City ausgeliehen. In 30 Spielen in der zweiten Liga schoss Tzolis 22 Tore und bereitete sieben weitere vor. Am Montag hatte er mit der Fortuna den Aufstieg in die Bundesliga durch eine Niederlage gegen den VfL Bochum in der Relegation verpasst.

«Das ist ein guter Moment für die Fortuna, allerdings ohne dabei zu euphorisch zu werden. Der bereits vor einem Jahr ausgehandelte Vertrag ließ sich nur mit einer Einschränkung schließen. So ist eine Ausstiegsklausel enthalten mit der Möglichkeit für den Spieler, den Verein im Verlauf der jetzt anstehenden Transferperiode unter bestimmten Bedingungen noch einmal zu wechseln», sagte Sport-Vorstand Klaus Allofs.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x