Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 20. August 2018 Drucken

Games

Um den Finger gewickelt

Das bezaubernde „Unravel 2“ glänzt mit einem kooperativen Modus

Von Andreas Spies

Bezaubernd schön: „Unravel 2“.

Bezaubernd schön: „Unravel 2“. ( Screenshot: Electronic Arts/frei)

Gerade auf der E3 2018 angekündigt, steht das Indie-Jump’n’Run „Unravel 2“ wenige Tage später bereits zum Download bereit. Sehr zur Freude der Fans – der Vorgänger wurde durchweg positiv aufgenommen.

Yarnie ist ein rotes Wollknäuel. Ein Süßes noch dazu. Er ist die Hauptfigur in Electronic Arts’ Puzzle-Plattformer „Unravel 2“. Es ist der zweite Teil einer überaus erfolgreichen Indie-Produktion, die den schwedischen Entwickler Coldwood schlagartig bekannt machte.

Wie schon im ersten Teil schlüpfen wir in die Rolle von Yarnie, der in bester Side-Scroller-Manier durch unglaublich schöne Szenerien läuft. Bereits jetzt stoßen Spieler auf eine erste Neuerung: Die Steuerung reagiert in „Unravel 2“ präziser, als das noch im ersten Teil der Fall war. Akrobatische Einlagen und das Lösen von Rätseln gehen so einfacher von der Hand.

Eine andere Neuerung ist die zweite Spielfigur. „Unravel 2“ ist nämlich nicht mehr nur ein einfacher Singleplayer-Titel, sondern lässt sich nun auch im Koop-Modus genießen. Das ist aber nicht zwingend notwendig, denn das hübsche 2-D-Spiel lässt sich immer noch alleine bewältigen. Dann werden beide Spielfiguren einfach von ein und demselben Spieler gesteuert.

Im Fokus liegen wieder die Puzzle-Einlagen, die im zweiten Teil vor allem auf die zweite Spielfigur zugeschnitten sind. Das bedeutet also, dass die Spieler sich zusammen mit einem Freund an die Kopfnüsse wagen.

„Unravel 2“ ist ein Puzzle-Plattformer, der die grauen Zellen des Spielers anspricht. Die Entwickler setzen dabei auf physikbasierte Rätsel, die in verschiedenen Spielabschnitten absolviert werden müssen. Etwa fünf Stunden dauert es, bis Yarnie am Ende seiner Reise angekommen ist. Das mag zwar wenig sein, dafür kostet „Unravel 2“ aber nur den Bruchteil eines Vollpreis-Spiels im Laden.

INFO

Verlag: Electronic Arts

Freigegeben: Ab 6 Jahren

Wertung: 8,5 von 10 Punkten