Wetter Wechselhaftes Wochenende in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Osterschmuck
Ostereier hängen vor einem Haus in den Ästen von Bäumen.

Das Osterwochenende wird überwiegend grau und regnerisch. Ein paar Sonnenstrahlen und milde Temperaturen sind aber am Samstag drin.

Offenbach (dpa/lrs) - Regen, Gewitter und Sonne mit Saharastaub: Das Wetter zum Osterwochenende wird in Rheinland-Pfalz und im Saarland wechselhaft. Bei höchstens 12 bis 14 Grad zeigt sich der Karfreitag regnerisch mit vielen Wolken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte. Örtlich gibt es zudem starke Böen. Nachts lässt der Regen demnach allmählich nach.

Grau und nass geht es laut DWD auch am Samstag weiter - zumindest im Westen: Dort kann es teils gewittrige Schauer geben oder etwas regnen. Im Osten gibt es laut Vorhersage weniger Wolken oder sogar Sonnenschein. Der werde aber zeitweise durch Saharastaub getrübt. Einzelne, teils kräftige Gewitter könne es nachmittags und abends auch im Osten geben. Dazu erwarten die Meteorologen Höchsttemperaturen zwischen 16 und 21 Grad.

Auch am Ostersonntag bleiben bei höchstens 13 bis 19 Grad viele Wolken am Himmel. Neben Regen und Schauern könne es vereinzelt auch Gewitter geben.

DWD-Vorhersage

x