Südwest Verurteilter Messerstecher scheitert mit Revision beim BGH

Bundesgerichtshof
Die Rechtsmittel haben keinen Erfolg, die Revision des verurteilen Straftäters wird verworfen. (Symboloptik)

Seit Ende 2022 sitzt der Mann nach einem Urteil des Mainzer Landgerichts in Haft. Der BGH sieht keinen Grund, das Urteil zu ändern.

Karlsruhe/Mainz (dpa/lrs) -   Ein wegen einer Messerattacke in der Mainzer Innenstadt zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilter Mann ist mit seinen Rechtsmitteln gegen den Richterspruch vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gescheitert. Der BGH in Karlsruhe verwarf die Revision: Die Nachprüfung des Urteils habe keine Rechtsfehler zum Nachteil des Angeklagten ergeben. 

Der zum Zeitpunkt des Urteils 40 Jahre alte Mann war vom Mainzer Landgericht zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt worden. Die Richter befanden den Angeklagten bei der Urteilsverkündung im November 2022 des versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung für schuldig. Das Opfer war ein 30 Jahre alter Mann.

 

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x