Rheinland-Pfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Schweitzer holt SPD-Politikerin aus Mönchengladbach

Soll nächste Woche Alexander Schweitzer im Sozialministerium folgen: Dörte Schall.
Soll nächste Woche Alexander Schweitzer im Sozialministerium folgen: Dörte Schall.

Eine Woche vor seiner Vereidigung als rheinland-pfälzischer Ministerpräsident regelt Alexander Schweitzer seine Nachfolge im Sozialministerium. Die gebürtige Ludwigshafenerin Dörte Schall (SPD) soll das Haus führen. Ein größeres Stühlerücken zeichnet sich in der zweiten Reihe ab.

Acht Jahre war sie als Sozialdezernentin der Stadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen für Soziales, Jugend, Gesundheit, Verbraucherschutz und Recht zuständig,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rvo mneie Jahr uewrd ise zur eritdattinSkrdo ndu enstrE teenoenBeigrd h&wmgat;lule, rbea &aemu;lnscth choeW llso edi itlumrgbee&gu; &lenui;frmazlP rmt;louDe& llhcSa D()SP na ide tpieSz des Mtsiunmserii ;murfl&u tr,beiA Ssoial,ez foianrotmTsrna und iugngisleaitDir ni afednlzinhP-aRl cel

x