Südwest Julian Sommer: Alkoholverbot an der Playa nicht neu

Sauftourismus auf Mallorca
Menschen haben sich am Abend an der Promenade am Strand von Arenal versammelt.

Für Ballermann-Sänger Julian Sommer (aktueller Song: «Handwerker») ist das Alkoholverbot am Ballermann nichts Neues. «Jedes Jahr um diese Zeit stehen solche Meldungen in der Presse und es gibt ein Statement der Regierung. Ich bin gespannt, ob es jetzt härter kontrolliert wird», sagte der 26-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Palma (dpa) - Seit Samstag ist das öffentliche Trinken von Alkohol in den Partyzonen von Mallorca und Ibiza verboten und kann mit Geldstrafen bis 1500 Euro bestraft werden. Schon zuvor war der Alkoholkonsum in Gruppen untersagt, das Gesetz wurde aber kaum kontrolliert.

«Wenn man sieht, wie es morgens an der Playa aussieht, kann man sich ein wenig erklären, warum die Regierung das macht. Es ist nicht ganz unbegründet», sagte Sommer weiter. «Aber wenn ein Pärchen auf der Mauer in Ruhe eine Dose Bier trinkt, wird es da wohl nicht den größten Ärger geben.»

Der Musiker aus Hausten bei Koblenz (Rheinland-Pfalz) landete vor zwei Jahren mit «Dicht im Flieger» seinen ersten Hit und tritt mittlerweile wöchentlich im Bierkönig in El Arenal auf. Sein Appell an die meist jungen Partygänger: «Einfach ein bisschen benehmen und dann passt alles.»

Mitteilung der Regionalregierung

Julian Sommer auf Instagram

x