Südwest Fehlende Lohnzahlungen: Zoll durchsucht Räumlichkeiten

Zoll-Razzia
Zollbeamte betreten bei einer Razzia ein Gebäude.

Vier Männer sollen ausländische Köche nicht bezahlt und Sozialversicherungsbeiträge hinterzogen haben. Zoll und Staatsanwaltschaft durchsuchten nun mehrere Räumlichkeiten in Hessen und im Saarland.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Zoll und die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main haben am Dienstag sieben Wohn- und Geschäftsräume in Hessen und im Saarland durchsucht. Vier Männer im Alter von 38 bis 53 Jahren sollen als Verantwortliche einer Restaurantkette ausländische Köche unter prekären Arbeitsbedingungen beschäftigt und gleichzeitig Sozialversicherungsbeiträge sowie Steuern vorenthalten und veruntreut haben, teilte das Hauptzollamt Frankfurt mit. 

Der bisher geschätzte Gesamtschaden belaufe sich demnach auf rund 50.000 Euro. Ein Vermögensarrest in gleicher Höhe sei im Zuge des Einsatzes durch Pfändungen vollstreckt worden. Bei den Durchsuchungen wurde zudem umfangreiches Beweismaterial gesichert und Arbeitnehmer vernommen, «unter anderem zur Feststellung weiterer mutmaßlicher Opfer von Arbeitsausbeutung», hieß es. Rund 100 Einsatzkräfte waren bei der Aktion beteiligt.

Mitteilung

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x