Südwest FCK-Fan Mark Forster hofft auf «kosmische Fügung»

Mark Forster Konzert im Spreeauenpark Cottbus
Der Sänger Mark Forster steht bei einem Konzert innerhalb seiner »Open Air Tour 2022« auf der Bühne im Spreeauenpark.

Tour statt Tor: Mark Forster ist Edelfan des Pokalfinalisten 1. FC Kaiserslautern. Das Endspiel in Berlin verpasst er aber - was ihn ziemlich ärgert.

Berlin/Kaiserslautern (dpa) - Der in Kaiserslautern geborene Sänger Mark Forster (41) drückt seinem Lieblingsverein im DFB-Pokalfinale die Daumen - einen Sieg des 1. FC Kaiserslautern erwartet er aber nicht. «Bayer Leverkusen hat zumindest in der Bundesliga alles rasiert, was man rasieren kann. Und ich glaube schon, die haben jetzt richtig Bock auf das Double», sagte Forster der Deutschen Presse-Agentur. «Es gibt eine minimale Resthoffnung in mir, dass eine kosmische Fügung dazu führen könnte, dass der FCK das irgendwie schafft. Aber eigentlich spricht wirklich alles dagegen.»

An diesem Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) trifft der Fußball-Zweitligist aus der Pfalz im Berliner Olympiastadion auf den deutschen Meister aus dem Rheinland. Dabei dürften schätzungsweise bis zu 50.000 Fans den 1. FCK vor Ort unterstützen - Forster gehört allerdings nicht dazu. Denn der Popmusiker, der für die ARD den EM-Song «Wenn du mich rufst» singt, feiert an dem Abend seinen Tour-Abschluss in Wien.

«Ich ärgere mich da sehr drüber, dass ich leider das DFB-Pokalfinale nicht bei meiner Tour-Planung berücksichtigt habe. Das heißt, ich werde große Teile des Spiels gar nicht mitkriegen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich in Wien jemand dafür interessiert, wer den deutschen Pokal gewinnt.» Auf der Bühne stehe aber ein kleiner Monitor, auf dem das Spiel laufen soll.

Mark Forster auf Instagram

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x