Südwest Etwas Sonne, viel Regen - immer wieder Gewitter

Wechselhafte Wetter-Prognose für die neue Woche.
Ein Mann spaziert bei Regen durch die Koblenzer Rheinanlagen.

In der neuen Woche erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland ein Wechsel aus Sonne und Regen bei Temperaturen von bis zu 27 Grad. Auch Gewitter sind möglich.

Mainz (dpa/lrs) - Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, kann es ab Montagmittag Starkregen und teils kräftige Gewitter sowie Hagel bei Höchsttemperaturen zwischen 20 und 25 Grad geben. In der Nacht klingen die Unwetter bei Tiefsttemperaturen zwischen 9 und 13 Grad ab.

Am Dienstag ist es laut DWD zunächst noch sonnig, dann kann es vor allem von der Eifel bis zum Saarland Schauer und Gewitter geben bei Höchsttemperaturen zwischen 23 und 27 Grad.

Der Mittwoch startet bewölkt, dann kommen Regen und Gewitter auf, die bis in die Nacht anhalten können. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 18 und 22 Grad. Am Donnerstag gibt es laut Prognosen bei Höchsttemperaturen zwischen 21 und 24 Grad Schauer und Gewitter.

DWD

x